04.jpg15.jpg07.jpg03.jpg11.jpg08.jpg33.jpg34.jpg06.jpg38.jpg51.jpg35.jpg01.jpg

Schiebenscheeten 2023

Sponates Gruppenbild mit Offizieren nach der Wache des III.Rotts

während des Schiebenscheetens 2023.

Die Offiziere und der Korporal des III.Rotts im Jahr 2023:

(v.l.n.r.) Leutnant Rafael Hesse, Oberleutnant Malte Böhm, Hauptmann Holger Bahrs, Oberst Rolf Ranke sowie Korporal Arne Siemers.

 

 

Arne Siemers neuer Korporal des III.Rotts

ACHTUNG! WICHTIGE INFO ZUM SCHIEBENSCHEETEN 2023 FÜR ALLE BÜRGERSCHÜTZEN DES III.ROTTS!

Das Einschreiben findet am Pfingstdiensttag, den 30.05.2023 ab 09.00Uhr am Wohnsitz des neuen Korporals Arne Siemers am

Großen Feldweg 21 statt.

 

Das alte Rottlokal bei Friedrich "Fietsche" Jarren am Carsten-Horst-Kamp wurde am Pfingstsamstag offziell vom Rott für geschlossen erklärt! ;-)

Neuer Korporal im III.Rott: Arne Siemers

In der Rottversammlung am 25.November 2022 übergab Korporal Friedrich "Fietsche" Jarren die Führung des III.Rotts an seinen bisherigen Stellvertreter Arne Siemers.

Im Namen des Rotts bedankten sich Oberst Rolf Ranke sowie die Offiziere Michael Voß, Holger Bahrs und Malte Böhm bei "Fietsche" für die geleistete Arbeit in 9 Jahren als Korporal und wünschten Arne Siemers alles Gute und viel Erfolg für die nun anstehenden Aufgaben.

Als seinen Stellvertreter und damit neuen Ausbilder im III.Rott stellte Arne Siemers sogleich Jan Windhorst, den Bürgerschützenkönig von 2018 vor.

 

 

Drei (ehemalige) Korporäle des III.Rotts auf einem Bild vereint:

v.l. Friedrich "Fietsche" Jarren, dessen Vorgänger Werner Thomas und sein Nachfolger Arne Siemers 

Nach der Übergabe des Korporalsstabes im Lämmerkoven,

dem Rottlokal des III.Rotts. 

 

 

 

ES GEHT ENDLICH WIEDER LOS!

 

    SCHIEBENSCHEETEN 2022 WARD FIERT!

 

Das III. Rott freut sich auf viele Bürgerschützen, die -nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause- unser altehrwürdiges Schiebenscheeten im Jahr 2022 endlich wieder gemeinsam feiern können!

 

 

2018: DER KÖNIG KOMMT WIEDER AUS DEM III.ROTT!

 

Wir sind erneut König, der Jubel kennt keine Grenzen! 

Das III.Rott gratuliert seinem Bürgerschützenkönig

Jan Windhorst und seiner Königin Svenja Sander

von der Großen Eßmerstraße zur Königswürde 2018!

Als Schütze des III. Rotts auf den Rottpokal hatte Jan am Pfingstmontag bereits ordentlich "geübt", so dass er im Königsschießen alle Konkurrenten hinter sich lassen konnte. 

Als einziger Schütze erzielte er im Umschießen eine "12"und sicherte sich so den Titel. Andreas "Pimo" Wehrenberg, Korporal des II.Rotts, schoss eine "11" und wurde Vizekönig.

Zusammen mit dem III.Rott jubeln die Prager, denn in ihren Reihen spielt die Königin Tenor-Saxophon!

Scheibe Jan Windhorst 1

 Scheibe Jan Windhorst 2 1

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch nach dem königlichen Schuss überbrachte dann eine -von Scheibenträger Heinz Remme angeführte- Abordnung von Offizieren, Magistrat, Pragern und Bürgerschützen die Königsscheibe.

Diese wurde unter kräftigem Jubel aller Beteiligten über dem Hauseingang des Königspaares fachmännisch angebracht und ziert ihr Heim nun für ein Jahr!

Scheibe Jan Windhorst 2 2

Scheibe Jan Windhorst 3

 

 

 

 

 

 

 

Scheibe Jan Windhorst 5

Scheibe Jan Windhorst 4

 Ein riesiges Dankeschön für die Organisation gebührt den fleißigen Helfern aus Familie, Nachbarschaft und Freundeskreis, die sowohl zur nächtlichen Heimkehr des Königpaares als beim Aufhängen der Scheibe  für eine erstklassige Bewirtung gesorgt haben!

 

 

 

WIR SIND KÖNIG 2017! ;-)

Das III.Rott gratuliert seinem neuen Bürgerschützenkönig

Malte Böhm und seiner Königin Tanja

zur errungenen Königswürde!

Malte und Tanja

Das Königspaar residiert mit Sohn Luca an der oberen Freistraße.

Ihr Heim ziert seit Mittwoch abend die Königsscheibe, überbracht vom III.Rott samt Trommlern, Offizieren und Magistrat und wie immer fachmännisch angebracht von Scheibenträger Heinz Remme.

Vizekönig Ralf Möhlenhoff, dem neuen König im Umschießen nur um einen Ring unterlegen, war ebenfalls beim Aufhängen der Scheibe zugegen.

Scheibe aufhängen Rott

Scheibe hängt

Oberst Rolf Ranke übergab dem König -guter Tradition folgend- die Originalscheibe des Königsschießens.

Besonderer Dank gilt nicht nur dem Königspaar sondern auch den Nachbarn sowie allen fleißigen Helfern für die wahrlich königliche Bewirtung. 

Scheibe Malte und Tanja

Rolf Königsscheibe